banner-image

Sauberhaftes Mauensee

23.08.2019

Am Freitag, 13. und Samstag, 14. September 2019 findet in der ganzen Schweiz der Clean-Up-Day statt. An diesen Tagen sammeln Gemeinden, Schulklassen, Vereine und Unternehmen herumliegenden Abfall ein und leisten damit einen aktiven Beitrag für die Lebensqualität in ihrer Gemeinde und für eine saubere Umwelt.

Auch die Gemeinde Mauensee und die Schule Mauensee machen mit und organisieren eine Clean-Up-Aktion „Sauberhaftes Mauensee“ für mehr Sauberkeit im Dorf. Ziel ist es, möglichst viel herumliegenden Abfall einzusammeln und anschliessend fachgerecht zu entsorgen. Damit setzen Mauensee und die Schulklassen ein Zeichen gegen Littering.

Stark verschmutzt werden die viel befahrenden Verkehrsachsen Willisau – Sursee durch das Dorf Mauensee und die Strecke Dagmersellen – Sursee durch den Ortsteil Kaltbach. Der herumliegende Abfall verunstaltet nicht nur die Landschaft, sondern gefährdet auch das Vieh auf den angrenzenden Weiden. Zudem verursacht die Beseitigung des Abfalls Kosten für die Allgemeinheit.

In der Aktion „Sauberhaftes Mauensee“ werden die Lernenden der 3. – 6. Klasse in Kleingruppen mit Begleitpersonen die Hauptverkehrsachsen säubern. Am Freitag wird die Schule aus Abfall zusätzlich ein „Abfallmonster“ herstellen. Dadurch soll dieser Tag in Erinnerung bleiben. Ab 15 Uhr ist das Werk auf dem Schulhausplatz zu besichtigen und wird dort einige Wochen stehen bleiben.

Erwachsene, die mitmachen wollen, können sich am 13.9.2019 13.30 Uhr auf dem Schulhausplatz einfinden. Wetterfeste Kleider und gutes Schuhwerk werden empfohlen. Wenn vorhanden, bitte Warnwesten und Handschuhe mitnehmen.

Der Clean-Up-Day 2019 wird in der ganzen Schweiz durchgeführt und ist ein Projekt der IG saubere Umwelt (IGSU). Eine Fortsetzung in den nächsten Jahren ist geplant.